KÄSEBROT

Moderator: der nette eddie

KÄSEBROT

Beitragvon der nette eddie » 18. Nov 2010, 01:59

jedes mal wenn jemand ein käsebrot isst, muss er es hier reinschreiben!
zur not zählt auch brot, wo der käse schon in dem teig mit reingebacken ist...

ich habe gerade eins gegessen. ein ganz normales, graubrotstulle mit halbfettmargarine und jungem gouda, alles aus dem aldi.
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon Ferdi » 18. Nov 2010, 14:54

momentan leider kein käsebrot am start :(
dieses käsebrot aß ich letzte woche (ebenfalls im bild: schwarzwälderschinkenbrot):
Bild
Bier IST Nachhaltigkeit.
Benutzeravatar
Ferdi
Forum Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon der nette eddie » 19. Nov 2010, 00:11

ich habe mir eben schon eins auf vorrat gebaut. das werde ich jetzt essen. auch wieder klassisch aber mit ein bisschen vollkorn drin.

EDIT: es war wie erwartet sehr lecker!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon ComebackKid » 19. Nov 2010, 16:55

lecker!
Bild
Benutzeravatar
ComebackKid
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon der nette eddie » 19. Nov 2010, 19:56

jetzt esse ich ein käseBRÖTCHEN. es ist kein normales brötchen, sondern ein parallelogramm-förmiges, was offenbar auch ungewöhnlich viel mehl enthält. ansonsten alles wie gehabt.
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon ComebackKid » 19. Nov 2010, 20:16

Parallelogramme machen ihm Angst! Mir auch! Dir auch? Ja, uns allen!
Bild
Benutzeravatar
ComebackKid
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon Ferdi » 20. Nov 2010, 19:44

erste malzeit des tages um 19:45? käsebrötchen natürlich!
Bier IST Nachhaltigkeit.
Benutzeravatar
Ferdi
Forum Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon der nette eddie » 20. Nov 2010, 22:46

hae? wie kann man denn den ganzen tag rumkotzen wenn man gar nichts gegessen hat?

achja, voll verrafft... ich habe eben auch wieder ein käsebrot gegessen. auf einer quadratischen paderborner-schnitte. also das ultimative standard-käsebrot. vielleicht lege ich demnächst noch eins nach, ich habe nämlich schon wieder hunger. allerdings hätte ich auch mal wieder bock auf einen anderen käse. irgendwas mit mehr charakter, aber auf keinen fall stinkekäse. vielleicht hüttenkäse oder vielleicht sogar weichkäse? ne das wäre zu krass. sagenwir edamer oder emmentaler. oder tilsiter. wir haben zwar noch diverse käsen im kühlschrank, aber die sind alle fettreduziert und somit nicht zum verzehr geeignet (da geschmack und konsistenz eher an plastik erinnern als richtigen käse). zum arsch abputzen aber nicht das schlechteste.

esst mehr käsebrote!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon der nette eddie » 20. Nov 2010, 23:39

der nette eddie hat geschrieben:vielleicht lege ich demnächst noch eins nach


es ist soweit. das selbe modell wie eben.
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: KÄSEBROT

Beitragvon Ferdi » 21. Nov 2010, 01:16

ich habe soeben ein käsebrot hergestellt und gegessen.
zutaten: 1 scheibe junger gouda, butter, buttermilchbrot
Bier IST Nachhaltigkeit.
Benutzeravatar
Ferdi
Forum Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Eddies Spam-Spiele"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron