das tagebuch von der nette eddie

...muss aufgefüllt werden!

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 28. Jun 2010, 16:45

tach. neulich mal wieder übelst geil gegrillt. es gab lachs mit bärlauch und dill. dazu überbackene aubergine. könnte ich mich dran gewöhnen. mit deckel drauf wird es auch echt sehr gut das fleisch. zumindest das vom lachs.

gestern ahben wir die inselaffen weggehauen. und das obwohl es nur köpi gab, kein richtiges bier.

mehr fällt mir grad nicht ein... was wollte ich hier überhaupt erzählen? neulich hatte ich wieder ne zecke am arsch hängen...die nerven echt diese fucker... dafür gibts demnächst wieder shrek im kino und die käsefresser haben grad das eins-null gemacht. die elfenbeinküste ist leider in der vorrunde schon ausgeschieden und kamerun ebenfalls. dafür ist paraguay aber noch drin. ich denke mal die werden wir persönlich raushauen. samstag ist rheinkultur. es wird sicher gut!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 29. Jun 2010, 15:04

hallo tagebuch!
es regnet. zum ersten mal seit langer zeit. es ist wunderschön...vor allem der sound. aber auch die luft ist plötzlich viel besser. ich fühle mich total erfrischt. die letzten tage gab es ja nur dieses typisch deutsche sommerwetter, immer total stickig und so...das ist auch nicht immer so geil. spongebob läuft grad im tv. es ist die folge mit dem schokoriegel. heute mittag gab es grillfleisch aus der pfanne :o
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 7. Jul 2010, 11:59

hallo!

es ist wieder viel passiert. z.b. ist guru der rapper tot, was ich überhaupt nicht mitbekommen habe. es ist schon mehrere monate her, wie man unter anderem hier nachlesen kann. ja es ist unglaublich ich weiß. es sind aber auch ganz viele andere leute gestorben seit dem, was mir aber alles scheißegal ist, da ich eh keinen von denen kenne. außerdem wäre bei aldi alles viel zu teuer wenn nicht jeden tag 100000 oder so verhungern würden. dabei gibt es eigentlich mehr als genug essen. genug für 11 millarden habe ich gehört. strange...

so weiter. ich werde regelmäßig mit grillfleisch aus der pfanne gefüttert oder sogar gezwungen, es selbst auf diese bescheuerte art zuzubereiten. nacken mit dick marinade. es ist einfach sowas von dumm!

neulich rheinkultur die popolskis gesehen und sondaschule und max herre und fussball und irgendwelche anderen deppen. es hat übelst asozial geregnet. wenn es einen gott gibt, wird er dafür bezahlen. unseren zug haben wir um etwa 2 minuten verfehlt, weshalb wir dann kanpp 5 stunden auf der domplatte rumlungerten. direkt im alten wartesaal fand anlässlich des csd eine barebacking-party statt, die die ganze nacht dauerte. ich habe noch nie so viele schwuchteln auf einem haufen gesehen. es ist zwar unheimlich, aber auch lustig. klatsch klatsch klatsch. in köln habe ich außerdem die schlechtesten pommes aller zeiten gegessen. beim dönermann in der nähe der pladde. man waren die schlecht :p

heute ist deutschlandspiel. ich denke mal wir werden gewinnen, denn wenn die geschichte uns eins gelehrt hat dann, dass wir immer gewinnen. zumal spanier ja nichts können außer paella fressen. gleich gibt es pizza und heute abend wird gegrillt. und zwar fleisch. erst danach spiel gucken mit namensaufen. ich habe nämlich kräuterlikör im eisfach... der macht ganz lustige kotze. ich nehme den schweini. und in ein paar tagen werden wir dann zeugen des endsiegs. ich werde wohl heute mein spanien-trikot anlegen, oder vielleicht könnte man auch eine vogelscheuche daraus basteln und sie aufs übelsste misshandeln. man könnte auch einfach mich aufs übelste misshandeln... es gibt so viele möglichkeiten! ich habe den überblick total verloren...

machs gut, tagebuch!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 7. Jul 2010, 12:39

so, die pizza ist bestellt, ich freue mich. vor allem da der koch von sizilia so ziemlich das ekelhafteste schwein ist, was ich je gesehen hab. außerdem brauchen sie ne 3/4 stunde diese dummen spasstis. kriegt man die nicht umsonst dann? ist das überhaupt konsistent in der verfassung implementiert?

außerdem wollte ich lieber was vom chinamann, aber da war ich leider der einzige hier, denn alle anderen mitglieder dieses haushaltes haben vorurteile gegen nicht weiße und insbesondere gegen solche, die vom chromosom nr 21 eins zu viel haben. außerdem mögen sie keine hunde und katzen... dabei haben sie sie doch noch nie probiert! nenene.
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 11. Jul 2010, 12:45

liebes tagebuch,

die beatles sind dumme spastis. alle mitarbeiter der deutschen bahn sind nicht nur hurensöhne sondern darüber hinaus auch noch geistig behindert. das genauer zu erläutern ist mir grad zu doof. eben kam tower of power auf wdr2 und ein kleines netzer special. es war sehr lustig und gestern war er ja auch wieder gut drauf. aber das ist ja jetzt leider vorbei. ich habe sogar gehört, der günter will komplett schluss machen. das ist sehr traurig. gestern haben wir namensaufen gemacht. ich hatte den schweini. 45 minuten lang habe ich durchgehalten und danach ging aber nichts mehr. gestern war generell ein guter tag. ich habe an immerhin 2 verschiedenen seen gesessen. da war die sonne aber viel zu heiß, deswegen haben wir uns dann im pool abgekühlt, während wir die pizza verdauten. dann fussball und dann noch irgendne fete. der grill ist gleich soweit. tight. donnerstag spongebob-special bei penny!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 13. Jul 2010, 15:56

hallo tagebuch. ich höre gerade parliament. wants to get funked up. es rockt unfassbar. das wetter ist auch wieder besser. jetzt kommt rick james - mary jane. auch ein klassiker. ich glaube das wars erstmal. schüss!
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 22. Jul 2010, 13:13

hallo tAGEBUCH:
ich habe kürzlich die ersten 4-fach pisszellen auf deutschem hoheitsgebiet entdeckt. weißt du diese dinger die man sonst nur aus holland kennt. so ein etwa telefonzellengroßes plastik-objekt, wo 4 leute gleichzeitig reinpissen können. es stinkt zwar, ist aber extrem praktisch. eigentlich zu praktisch (für deutschland). einen penis sollte man aber schon selbst mitbringen... oder man benutzt so einen fotzenaufsatz aus origami wie man es bei den hardliner-kampflesben oft sieht. höhöhöhöhö. es geht vorran mit deutschland! es war übrigens auf der rheinkultur wo diese dinger standen. an der globalisierung ist doch nicht alles schlecht :p jetzt muss nur noch das weed in jeder hinsicht legalisiert werden. und nutten in schaufenstern wären super. ich mache jetzt fisch mit spinat und schupfnudeln.
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 22. Jul 2010, 13:50

guck dir das an, tagebuch!
BildBild
naja fast :p
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 9. Aug 2010, 14:39

hey tagebuch :p

es ist nicht viel passiert.

[01:17] <ferdi> boah mein furz riecht wie
[01:17] <ferdi> ey
[01:18] <ferdi> kein plan
[01:22] <derNetteEddie> meine riechen neutral
[01:22] <derNetteEddie> nach luft
[01:23] <ferdi> landluft
[01:28] <derNetteEddie> :p
[01:28] <derNetteEddie> ne zimmerluft
[01:28] <derNetteEddie> aus einen raum wo einer drinsitzt und immer furzt
[01:28] <derNetteEddie> tag und nacht
[01:28] <ferdi> aber so riecht es hier auch
[01:28] <ferdi> obwohl die fenster woffen sind
[01:28] <ferdi> woffen!
[01:29] <ferdi> WOFF WOFF!
[01:29] <ferdi> ich muss pennen
[01:29] <ferdi> n8
[01:29] * ferdi has left #backupz

im backupz ist alles wie gehabt :p

ansonsten habe ich ziemlich viel gechillt. unter anderem natürlich auch beim reggae festival. die grill-saison scheint mehr oder weniger vorbei... oder ist zumindest unterbrochen, da das wetter nicht so ist, wie es sich für den frühen august gehört. schade popade. vielleicht mal kino stattdessen? mal sehen.
neulich bikini bloodbath 2 geguckt. ohne diese geile synchro macht es nur halb so viel spass. aber ich bin mir gar nicht sicher, ob es bei teil 2 überhaupt ne deutsche version gibt. allerdings habe ich gesehen, dass es einen dritten teil gibt - langsam wird's echt unheimlich.

http://www.youtube.com/watch?v=SkzV5AIK8iM&NR=1

bis dann...
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das tagebuch von der nette eddie

Beitragvon der nette eddie » 1. Sep 2010, 12:55

hallo tagebuch!

neulich war ich nen we im schwarzwald... dem frodo beim umziehen helfen. er zieht sehr exzessiv um. für meine arbeit wurde ich mit einem mehrtägigen fleischentzug belohnt. das eigentlich traurige ist aber, dass ich offenbaer so ziemlich der einzige war den das störte.... frodos freundin isst inzwischen wohl auch kein fleisch mehr und die eltern scheinen wohl auch nicht mehr die kraft zu haben sich gegen die jahrzehnte langen repressalien zu wehren... jedenfalls wurde mir am sonntag mittag kartoffeln mit spinat und





...




achtung!




...




SALAT! angeboten.

eine wahrlich vollwertige, ausgewogene und akzeptable mahlzeit. es ist schon traurig mit anzusehen, wie so ein einzelner hobbit alles um sich herum mit in den abgrund reißt. traurig traurig. leider ist es mir verboten, etwas dagegen zu tun, z.b. mit glocke und knochen o.ä..

andererseits habe ich festgestellt dass inzucht auch seine guten seiten hat: im schwarzwald laufen auffällig viele frauen mit auffällig großen brüsten rum. und wenn das das einzige tittenallel ist das dieser doch sehr übersichtliche genpool hergibt, dann bin ich damit absolut cool^^ obwohl es ja meistens nicht so um die größe geht... naja egal. zweiter pluspunkt: bei einem ausflug nach freiburg kam mir ein franzose mit baguettes entgegen! :lol: :D :D :D :lol: 8-) :D :D

er trug es in einer baguettestüte aus papier vom baguettes-bäcker vor sich her durch die fußgängerzone, während er sich mit zweien seiner landsmänner unterhielt (daher konnte ich ihn relativ sicher als franzosen identifizieren). leider hatte er keine baskenmütze auf, aber das wär auch zu schön gewesen. geil geilgeil. :p

soviel dazu.

letztes we war ich in dortmund beim mother tongue konzert. es war wie erwartet das zweitgeilste konzert das ich jemals miterlebt habe - nach dem ersten mother tongue konzert dem ich 2004 beiwohnte. zumindest in gewisser weise. allerdings war auch nicht zu übersehen dass sie langsam alt werden... es ist nicht mehr so exzessiv. ich ahnte übles, als sie anfingen, wasserflaschen auf die bühne zu transportieren anstatt wie früher whisky. aber soweit ich weiß spielen sie zwei wochen lang jeden tag - da kann man sich nicht jedes mal völligst abschießen... außer man wiegt 200 killo und ist schwarz. sogar der frodo fand es "ziemlich geil!".

jetzt gucke ich ace ventura 2 im tv. er ist auf einem floß festgebunden, das auf einen wasserfall zutreibt. sein affenfreund spike hat sich aus dem staub gemacht und winkt.

leider muss ich feststellen, dass mein eigener alkoholkonsum auch massivst nachgelassen hat. und das mitten in den ferien! meine umgebung ist einfach zu rock'n'roll-feindlich. ace ventura hat den fall gelößt!

bis dann tagebuch...
esst mehr käsebrot!
der nette eddie
 
Beiträge: 199
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Biertagebuch"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron